Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zum Portal
Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 242 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
12.03.2014 09:24 Forum: New´s von www.onkelz.de


Dein “Onkelz-Way-of-Life” – und die Möglichkeit, doch noch zum Konzert zu kommen.
10. März 2014 - 14:42 Uhr

Liebe Freunde,

heute geht es einmal nur um Euch. Euch, die uns seit Anbeginn der Onkel`schen Zeitrechnung begleiten. Wir wissen, dass es da draußen noch sehr viele Leute gibt, die uns und unseren Werdegang nie aus den Augen verloren haben. Leute, die mit uns den Dreck von der Straße gefressen und dann anschließend “nach den Sternen gegriffen haben”. Vielleicht liest Du gerade diese Zeilen und Du siehst diesen Film vor Dir. Vielleicht warst Du auf einem der ersten B.O. Gigs in den Achtzigern? Oder Du warst Anfang der Neunziger “live” dabei und hast dich über die immer länger werdenden Haare der Band und über die metallisch-düsteren Lieder auf der “Es ist soweit” gewundert?

Wie auch immer: Wenn Du das liest, und dir dabei denkst: “Ja, ja, ja – was für krasse Erinnerungen”, dann bist du fast richtig. Wenn Du darüber hinaus nicht nur in der Vergangenheit lebst, sondern den Werdegang der Onkelz auch bis in die Gegenwart verfolgt hast; du auf Konzerten der Neunziger, 2000er und dem Lausitzring warst, und du vielleicht eine ähnlich bewegende Lebensgeschichte hast, dann bist Du hier ganz richtig, denn wir suchen Dich. Was auch immer dich dazu bewogen hat, damals den Onkelz treu zu bleiben: Es verbindet uns miteinander. Stillstand ist der Tod, und es ist davon auszugehen, dass sich deine Gedanken ebenfalls in die richtige – in die suchende Richtung entwickelt haben.

Uns interessiert Deine Geschichte.
Schick sie uns. Schick sie an die info@onkelz-offiziell.de mit dem Betreff: “Onkelz Way of Life”.

Ganz wichtig: pack Bilder dazu. Bilder von Konzertkarten der letzten vier Jahrzehnte. Bilder von den Gigs. Oder von ganz altem Merchandise. Auf jeden Fall alles, was deinen B.O. Way of Life ausreichend dokumentiert.

Warum? Weil wir vielleicht Dich genau kennenlernen möchten. Auf dem Hockenheimring.

Wir lassen uns einfallen, wie. Aber ein kleines Kontingent an Karten können wir rausgeben und haben auch dabei an die Leute gedacht, die uns schon seit vielen, vielen Jahren unterstützen, aber beim großen Ansturm auf die Tickets leer ausgegangen sind.

Lasst was von Euch hören, liebe “Die Hards”. It`s up to you.

Die Onkelz und ihr Team.
Thema: Hockenheimring 20.06.2014
onkelmarcuz28

Antworten: 2
Hits: 4.498
11.03.2014 09:41 Forum: Böhse Unterwegs 2014


Ticketversand, Info-Emailadresse, VCT und Hockenheim Bluray
8. März 2014 - 10:28 Uhr

Liebe Freunde,
nach der gemeinsamen Begehung des Hockenheimrings vor einer knappen Woche steht fest: Das Ding wird sowas von fett. Unsere Vorfreude wächst täglich.

Ticketmaster hat mit dem Versand der Tickets begonnen. Der Prozess kann ein paar Wochen in Anspruch nehmen. Bitte bewahrt Ruhe.

Für alle, denen eine wichtige Frage unter den Nägeln brennt: Schickt euer Anliegen an die extra dafür eingerichtete Email-Adresse info@onkelz-offiziell.de. Viele Fragen landen irgendwo im Netz-Nirwana und sind daher für uns nicht übersichtlich zu erreichen und zu beantworten. Also: fragt unserem Team Löcher in den Bauch. Unbeantwortet bleiben allerdings Fragen nach dem Verbleib der Tickets, warum ausgerechnet Du keine Karte bekommen hast, oder warum Stephan jetzt auf einmal wieder so lange Haare hat ;-)

Eine kleine Bonus-Information am Rande: An der Bluray des vollständigen Vaya Con Tioz Konzerts wird im Hintergrund gearbeitet. Eine Menge Arbeit, daher auch kein Release vor Spätsommer/Herbst. Eine audio/visuelle Umsetzung der Hockenheim-Konzerte ist geplant, aber noch nicht zu 100% save. Warten wir die nächsten Wochen ab.

Bis bald und ein schönes Wochenende,
B.O.
Thema: Spreewaldrockfestival 2014
onkelmarcuz28

Antworten: 0
Hits: 3.978
Spreewaldrockfestival 2014 27.02.2014 09:26 Forum: Konzerte, Touren und Festivals






So, da wir ja dieses Jahr mal ausnahmsweise nicht zur G.O.N.D. fahren, sehen wir und mit DISPUT zusammen beim Spreewaldrockfestival. Die Bands sind fast die gleichen wie auf der G.O.N.D. . JBO, Kärbholz, Berserker, Discipline, Wilde Jungs und Krawallis und Disput lohnen sich alleine schon. Punk
Thema: Bildersammlung
onkelmarcuz28

Antworten: 1
Hits: 4.288
24.02.2014 12:49 Forum: Pics der Onkelz


Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
24.02.2014 12:48 Forum: New´s von www.onkelz.de


Noch ein paar Worte an Euch
21. Februar 2014 - 13:24 Uhr

Hallo zusammen

wir müssen uns jetzt, nach ein paar Tagen der Ruhe und des “sacken lassens”, einmal zu Wort melden.

Wie ihr ja alle aus der Vergangenheit wissen solltet, sind wir fleißige Mitleser unserer Onkelz-Netzwerke. Das Forum, Facebook und Twitter werden mit großem Interesse verfolgt und meistens kratzt es uns nicht, wenn ein paar Wenige versuchen, die Freude Vieler mit halbgaren Postings zu versauen. Egal, wie groß die Kritik und wie ungezügelt das Wort ist – wir stehen drüber. Und das solltet ihr auch. Hin und wieder juckt es uns dann aber doch in den Fingern. Besonders dann, wenn uns Dinge vorgeworfen werden, die so haltlos sind, dass wir sie nicht einfach so unkommentiert lassen können.

Fangen wir einmal beim zweiten Konzert an. Leute, das war keine: “Oh, schnell, schnell: Machen! Noch ist die Meute heiß!” Aktion. Dass wir den ersten Tag in Rekordzeit ausverkauft haben, konnte man nicht auf dem Reißbrett planen. Und das lassen wir uns auch nicht vorwerfen. Es hat uns alle überrascht und nur weil unsere Freunde von Wizard so besonnen waren, einen zweiten Tag zur Diskussion zu stellen, konnten wir so schnell reagieren und euch den 21.06. als Zusatzkonzert präsentieren. Das auch dieser noch schneller ausverkauft war, als der erste Abend… Wer hätte damit, nach neun Jahren Abstinenz, rechnen können? La Familia ist größer als je zuvor! Das ist ein Grund zur Freude, verdammt nochmal!

Die Ticket-Geschichte… Klar, eine riesengroße Anzahl von Euch hat leider keine Karte bekommen und sieht sich nun gezwungen, auf überteuerte Angebote zurückzugreifen. Unser Tipp an euch: bewahrt die Ruhe. Wartet lieber noch, anstatt einem Abzocker hunderte Euros in den Rachen zu werfen. Wie bereits schon mal geschrieben: Die Situation wird sich (vermutlich) entzerren.

Wir haben bei diesem Event das erste Mal mit einem großen, befreundeten und seriösen Veranstalter zusammen gearbeitet. Eine Arbeit, die Spaß macht. Ticketmaster als einziger, autorisierter Anbieter der Hockenheim-Karten noch obendrein. Und Ticketmaster hat einen verdammt guten Job gemacht. Um dem Ansturm am zweiten Tag Herr zu werden (nach den Erfahrungen des ersten Tages), wurden die Server von TM weltweit zusammengeschaltet. Das hat aber auch nicht gereicht. Die Masse der Fans, die Karten bestellen wollen, war einfach zu groß. Wir hatten bei Ausverkauf des zweiten Tages noch mehr Fans in der Warteschleife als es überhaupt Karten für den Hockenheimring gegeben hat. Der Ring hätte mühelos noch zwei Mal ausverkauft werden können.

Noch mal: Hätte uns jemand vor acht Wochen gefragt, wie viele Tickets verkauft werden könnten – die Schätzungen innerhalb der Band und des Umfelds wären sicherlich viel bescheidener als das sensationelle Ergebnis gewesen.

Und just heute dann direkt die nächsten Fans, denen die Camping-Situation nicht schmeckt.

Leute, bitte: Wenn ihr kurz nachdenkt, dann wird euch auffallen, dass die Möglichkeit des Campens nicht zwingend notwendig, sondern eine Dreingabe ist, die uns und unserem Team im Hintergrund eine Menge Mehrarbeit bescheren wird. Sei es unser Team bei B.O., den Jungs und Mädels bei Wizard oder am Hockenheimring.

Die Preise des Campens haben wir nicht gemacht, die Preisgestaltung liegt in den Händen des Hockenheim Rings, der sich auch um die Abwicklung kümmert. Wir sprechen hier auch nicht von einem Festival, wo Campingplätze (da es über mehrere Tage geht) üblich sind, nein, hier handelt es sich um ein Konzert mit Zusatz-Show – und wir haben die Käufer vom ersten Tag beim Kartenverkauf am zweiten Tag ausgeschlossen. Das heißt, wir haben zweimal ein anderes Publikum! Wie trivial gestrickt muss man eigentlich sein, um sich derart bösartig über die Camping Situation aufzuregen? Wer nicht campen will, fährt eben wieder nach Hause – Punkt.

Weil wir gerade extrem viele Nachfragen bekommen:

Es gibt keine Backstage Tickets und keine All-Area Pässe im freien Verkauf. Wer backstage darf und wer nicht, entscheiden wir alleine. Genauso verhält es sich mit den Gästelistenplätzen.

VIP Tickets die ihr für teures Geld kaufen könnt sind entweder a) Fälschungen oder b) vom Hockenheimring. Diese Tickets sind ein üblicher Vertragsbestandteil am Hockenheim Ring. Der Ring verfügt bei jeder Veranstaltung (Formel 1, Konzerte) über sogenannte Logen-Tickets. Diese Karten kommen über den Hockenheim Ring (und nur über diesen) in den Verkauf und sind auf wenige Tickets beschränkt. Wer dieses Angebot annehmen möchte und eine dieser Karten ergattern kann, der hat Glück gehabt. Aber: Diese Karten berechtigen nicht dazu, den Backstage Bereich zu betreten. Einen Onkel werdet ihr damit (hinter der Bühne), nicht zu Gesicht bekommen.

Noch zwei ganz kurze Sätze zur Bild, bevor wir euch ins Wochenende entlassen:

Das Interview zur Re-Union war exklusiv für den Metal Hammer. Dass die Bild-Zeitung Teile davon in ihrer Online-Ausgabe den “Plus-Kunden” zu Verfügung gestellt hat, ließ sich nicht verhindern, da beide Zeitungen im gleichen Verlag erscheinen. Die Story wurde auch nicht „verkauft“ (den Schwachsinn kann man ja immer wieder im Netz lesen), sondern sie resultiert einzig und allein aus unserer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Metal Hammer.

Und jetzt: Machen wir uns locker. Heute, in vier Monaten, bebt der Ring. Wir setzen das größte verdammte Lebenszeichen, das man als Rockband von sich geben kann und wir freuen uns darauf!

Die Onkelz und das B.O. Team
Thema: Hockenheimring 20.06.2014
onkelmarcuz28

Antworten: 2
Hits: 4.498
24.02.2014 09:41 Forum: Böhse Unterwegs 2014


Hockenheimring und Camping
20. Februar 2014 - 21:25 Uhr

Hallo zusammen

unter dem folgenden Link erfahrt ihr alle relevanten Fakten zum Camping auf dem Hockenheimring.

Bitte lest euch die Informationen gründlich durch.

Camping

B.O.
Thema: Wiederbelebung des O.C.B. Forums 2014
onkelmarcuz28

Antworten: 2
Hits: 5.225
24.02.2014 09:31 Forum: Organisatorisches


Umso mehr Leute sich hier wieder aktiv beteiligen, umso interessanter wird es ja auch für alle anderen. Also nur Mut und kräftig in die Tasten gehauen. Bei Interesse sind noch Jobs im Forum zu vergeben. Bei Fragen etc...helfen euch die Admins natürlich gern weiter.
Thema: Metal Hammer März Ausgabe
onkelmarcuz28

Antworten: 2
Hits: 4.965
24.02.2014 09:29 Forum: Onkelz vs. Presse


Es ist nicht alles aktuell in dieser Zeitschrift. Nach Bekanntgabe des Interviews hieß es doch auf offizieller Webseite schon, das es nicht nur bei diesen beiden Konzerten bleibt. Also ganz entspannt. Und nur weil ein Herr Russell keine neuen Songs möchte, brauch, was auch immer...den anderen Jungs juckt es in den Fingern. Auch dieses steht in dem Interview. Ich hab die Zeitschrift ja nun doch endlich am Samstag bekommen mit der Nachbestellung.
Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
19.02.2014 12:59 Forum: New´s von www.onkelz.de


Tag 2 und eBay
10. Februar 2014 - 16:23 Uhr

Hallo zusammen

erst einmal: Danke. Erneut. Ihr habt das zweite Konzert auf dem Hockenheimring ausverkauft. In weniger als vierzig Minuten.

Doch lassen wir einmal alle Emotionen aus dem Spiel. Auf der einen Seite unsere und die Freude aller, die Tickets für den 20igsten und 21igsten Juni bekommen haben und auf der anderen Seite die verständliche Enttäuschung derer, die leer ausgegangen sind und dann – ebenfalls verständlich -, eBay und uns als Sündenböcke auserkoren haben.

Lassen wir kurz die Fakten sprechen, um vielleicht wieder etwas Objektivität in die Diskussion mit einfließen zu lassen:

Wir zählen bis heute 957 Auktionen auf eBay. Davon verkaufen die meisten 2 Tickets, viele eins. Kleinanzeigen gibt es – allerdings nur in geringer Anzahl. So verschwindend gering, dass sie kaum erwähnenswert sind.

Gehen wir also mal von 2 Tickets pro Verkauf aus. Hochgerechnet kommen wir so auf nicht einmal 2.000 Tickets, die bei eBay angeboten werden. Nimmt man das Fassungsvermögen des Hockenheimrings, dann sind das etwas über 1 Prozent.

Klingt wenig. Ist es auch. Aber natürlich ist dieser eine Prozent ärgerlich. Für uns alle und am meisten für euch. Es macht uns genauso wenig Spaß mit anzusehen, wie ein kleiner Teil von Menschen versucht, sich an unserer Re-Union zu bereichern. Nicht auf unsere Kosten – sondern auf eure. Das ist bitter, und in diesen Zeiten der rasant schnellen Informationsverarbeitung- und Weitergabe natürlich noch viel heftiger. Dennoch (und auch wenn es viele gerade nicht wahrhaben wollen): Diese Problematik gab es schon 2005. Schaut euch nur mal an, wie viele News-Einträge wir damals alleine zur eBay Problematik verfasst haben.

Wir gehen gegen die größten Auswüchse vor. Seit heute liegt uns eine einstweilige Verfügung des Landgerichts Hamburg vor, die unmissverständlich ansagt, dass jeder gewerbliche Wiederverkäufer, der sich bei uns Tickets gekauft hat um sie anschließend weiterzuverkaufen, ein Problem hat. Wir sind aktiv und an der Sache dran, unsere Rechtsanwaltskanzlei und wir stehen in engem Austausch und täglich beraten wir, wie wir weiter vorgehen.

Bei allem Kummer und aller Enttäuschung:

Es ist nicht aller Tage Abend. Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen, dass sich die Lage entzerren wird. Früher oder später.

Das Wochenende auf dem Hockenheimring ist – um es noch einmal in aller Deutlichkeit zu sagen – nicht die letzte Chance für euch alle, die Onkelz live zu sehen.

Wir freuen uns auf euch. Lasst uns jetzt wieder normal miteinander sprechen, ok?

Einstweilige Verfügung

Die Onkelz
Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
19.02.2014 12:58 Forum: New´s von www.onkelz.de


Ein paar Sätze an Euch:
7. Februar 2014 - 16:23 Uhr

Krass. Die Geschehnisse des heutigen Tages müssen erst mal verdaut werden. Hat es sowas schon mal vorher gegeben? Wir wollen jetzt nicht feiern (das können wir später machen), sondern euch allen, die leer ausgegangen sind, Mut machen und dennoch unseren Dank aussprechen.

Natürlich sind extrem viele von euch da draußen enttäuscht ob der Schnelligkeit dieses Dings. Darüber, dass ihr keine Karten bekommen habt.
Das tut uns leid. Es war so nicht abzusehen.

Erstmal: Montag gibt es noch eine Chance. Unsere Überlegung, einen zweiten Konzerttag zu machen, machten wir fix. Der Samstag wird ebenfalls unter dem B und dem O stehen.
Für alle: Ab Montag mittag 12 Uhr habt ihr die Chance, euch Karten für den Show-Samstag zu kaufen. Alle, die mit ihrem Passwort beim ersten Konzert nicht zum Zuge gekommen sind, haben jetzt als erstes die Möglichkeit, die begehrten Tickets zu kaufen. Passwörter, mit denen bereits Tickets für das erste Konzert der Böhsen Onkelz bestellt wurden, haben keine Gültigkeit für die Zusatzshow.

Es gibt so ein paar Menschen da draußen, die uns ganz hart ankotzen. Leute, die sich diebisch freuen. Nicht, weil sie ein oder vier Ticket(s) haben, sondern weil sie Euch abrippen und euch euer hart verdientes Geld aus der Tasche ziehen wollen. Wir beobachten ganz genau was bei eBay abgeht und wir sind entsetzt. Wie ihr wisst, haben wir nicht nur in der Vergangenheit ganz genau überlegt, wie wir die Ticketpreise gestalten und das sich nach Möglichkeit jeder unserer Fans eine Karte leisten kann und/oder die Chance hat, ein Kärtchen zu erstehen. Working Class und so… Ihr wisst, für was die Onkelz stehen.

Deshalb noch einmal an Wort an euch: Kauft keine überteuerten Tickets, lasst Euch nicht abzocken. So mancher Anbieter wird ggf. nicht einmal in der Lage sein, Tickets zu liefern. Unsere Anwälte sind da dran.

Kommen wir zum Punkt, zu dem, was wir euch noch mitteilen wollen:

Die Onkelz sind nicht nur für den Hockenheimring oder für das Guinessbuch der Rekorde zurückgekommen. Auch nicht für`s schnelle Geld, ganz bestimmt nicht.
Sie sind wieder da, weil jeder der Vier verstanden hat, dass diese Band verdammt nochmal das Größte ist, was man als Musiker in sieben Leben erschaffen kann. Und, seht es von uns aus als Randnotiz oder Quintessenz dieses Eintrags: Die Onkelz machen auch über den Hockenheimring hinaus weiter. Egal, in welcher Form – dafür ist es noch etwas zu früh. Es wird noch mehr folgen, das ist aber der Plan. In irgendeiner Art. Aber eine Sache wird dieses Wochenende im Juni 2014 ganz bestimmt nicht werden: Eine zweite Band-Beerdigung.

Der schwarze Truck rollt wieder…

Die Onkelz
Thema: Metal Hammer März Ausgabe
onkelmarcuz28

Antworten: 2
Hits: 4.965
Metal Hammer März Ausgabe 19.02.2014 12:57 Forum: Onkelz vs. Presse


Metal Hammer März Ausgabe
5. Februar 2014 - 12:10 Uhr

Hallo zusammen

auf der Titelseite der kommenden März Ausgabe des Metal Hammers seht ihr die Onkelz. Alle vier. Tut das nach so langer Zeit mal wieder richtig gut oder was? Im Heft gibt es das erste große Interview zur Reunion. Mit O-Tönen von Kevin, Gonzo, Stephan und Pe, die ihre Beweggründe, wieder gemeinsam zu rocken, ausführlich erklären. Das Statement von gestern Abend legt zwar unsere Intention deutlich offen, wieder zusammen zu mucken – das Interview mit dem Hammer konkretisiert aber noch einmal.

http://www.metal-hammer.de/incoming/arti...z-comeback.html


Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
19.02.2014 12:54 Forum: New´s von www.onkelz.de


Es gibt immer ein „warum“, ein „wenn“ und ein „aber“….
4. Februar 2014 - 20:41 Uhr

Liebe Freunde,

neun Jahre ist es her, seit wir uns zusammen mit euch endgültig in den Geschichtsbüchern verewigt haben.
Kein Zweifel, mehr als VAYA CON TIOZ geht nicht. Die Tränen, die wir gemeinsam auf dem Lausitzring geweint haben waren echt, ehrlich und würdig. Es war vorbei und als wir in eure Gesichter sahen wussten wir, dass es damals die richtige Entscheidung war. 25 Jahre bedingungslose Hingabe, und ein am Ende nicht mehr einzuhaltender eigener Anspruch an die Welt und vor allem an uns, hatten ihr würdiges Ende gefunden.

Wir entschieden uns 2005 dafür Kevin vor sich selbst zu schützen. Für sein und unser Ansehen, für unseren und euren Glauben an uns, unsere Ideale und Lebenswerk. Wir entschieden uns dagegen, den für alle bald sichtbaren Zerfall eines Freundes öffentlich zu machen und dagegen, zu einer reinen Geldmaschine zu verkommen. Schwerer und tiefgreifender, aber auch ehrenvoller und größer kann eine solche Entscheidung nicht sein, trotz aller Tragik. Wir waren erleichtert und glücklich, und soweit mit uns im Reinen. Das Leben sollte weiter gehen und wir wollten stolz auf das sein, was wir hinterlassen hatten.

Heute, neun Jahre später, schauen wir mit gemischten Gefühlen zurück und denken: Es gibt etwas gerade zu rücken. Wir haben nach VAYA CON TIOZ nicht immer eine glückliche Figur in unseren Taten und Aussagen abgegeben. Die Querelen zwischen Gonzo und Stephan, die Folgen von Kevins Unfall und seinem zweifelhaften, drogenvernebelten Auftritten vor Gericht und in der Öffentlichkeit ließ die Mauer, die wir um uns als Einzelpersonen und die Band gezogen hatten, anfangen zu bröckeln. Natürlich ging es im Juni 2005 auch darum, euch, uns und vor allem Kevin vor einer solchen öffentlichen Demontage zu bewahren. Es ging am Lausitzring nicht nur darum, einen epischen Abschied in die Geschichtsbücher zu nageln, sondern auch darum, die Erinnerungen an diese besondere Band zu versiegeln. Die Band mit dem eisernen Rückgrat, die Band mit Fehlern, aber mit unantastbarer Moral. Die Band als Instanz. Nach der Silvesternacht 2010 war das Siegel gebrochen, die Mauer wurde brüchig und irgendwann saßen die Onkelz mit im Unfallauto.
Kevin hatte zu diesem Zeitpunkt seinen Glauben gegen Alkohol, Drogen und Paranoia eingetauscht. Die Fratze im Gerichtsaal war nicht Kevin, aber im Begriff sich als letzte Erinnerung an die Onkelz in unser Hirn einzubrennen!

Das ist die Antwort auf die Frage “warum?”

Genauso, wie es sich 2004 richtig angefühlt hat, einen Schlussstrich unter das Kapitel ONKELZ zu ziehen, fühlt es sich heute richtig an, ein neues Kapitel zu schreiben.
Wir wollen ihm, euch und uns die Chance geben dieses Bild zu korrigieren und noch mal ein Onkelz-Konzert zu erleben, das die Band auf ihrem geistigen Höhepunkt zeigt: Keine Dämonen, keine Angst vor Schwäche, keine Kompromisse und keine Unstimmigkeiten. Zeigen, das die Streitigkeiten, Auseinandersetzungen und Ego-Reiberein nicht in der Lage waren 25 Jahre Freundschaft und ehrliche Arbeit zu zerstören.

Wir alle hatten unabhängig voneinander das Gefühl, dass es etwas gerade zu rücken gibt. Als wir uns Ende 2013 dann zum ersten Mal seit der Lausitz wieder alle gemeinsam getroffen haben, konnte sich niemand mehr so richtig erklären, was überhaupt schief gelaufen war. Wir haben schnell gemerkt, dass 9 Jahre nicht auflösen können, was 25 Jahre verbunden war. Man schaute sich in die Augen, gab sich die Hand und wußte, Blut ist dicker als Wasser. Es war fast wie früher und fühlt sich richtig an: Kevin ist so klar wie noch nie, enthusiastisch und voller Selbstvertrauen, dass er wieder der Frontmann der Onkelz sein kann. Das Aushängeschild, die Stimme aus der Gosse. Der, der das verkörpert, was er singt. Stephan und Gonzo sind wieder Weidner/Röhr, das kreative Duo, das sich bewusst sein kann, was es geschaffen hat. Songs, die so vielen Menschen so viel bedeuten, dass dieser mächtige Bund nicht aufgelöst werden kann, egal, wie viel über 9 Jahre unausgesprochen im Raum stand. Und Pe ist auch 2014 das, was er schon immer war: Der ruhende Pol, der Ausgleich. Kurz: Es juckt in den Fingern!

Was daraus wird? Wohin es geht?
Das liegt nicht mehr nur in unserer Hand.
Ihr müsst es wollen!

Wir biegen das Ding gerade. Wer sonst könnte das schaffen? Wer wenn nicht wir?
Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
19.02.2014 12:53 Forum: New´s von www.onkelz.de


Newsupdate Z.W.E.I.
4. Februar 2014 - 16:28 Uhr

Hektik, Hektik, Panik, Panik.
Ruhich bleiben, Leute. Alles wird gut.

Bitte beachtet folgendes zum Vorverkaufs-Start:

Uns erreichen sehr viele Emails mit der Frage, zu welcher Uhrzeit denn der Vorverkauf genau startet. Die Antwort: Um 12.00 Uhr – mittags!
Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr loslegen, wenn ihr Euch registriert habt und ein Passwort erhalten habt.

Um das nochmal deutlich zu machen: der Verkauf von Tickets erfolgt nur an private Endverbraucher! Kein Weiterverkauf zulässig! Gewerbliche Wiederverkäufer sind vom Kauf der Tickets ausgeschlossen!

Informationen für Menschen mit einer körperlichen Behinderung:

Wir halten ein begrenztes Kontingent an Tickets vor, so dass auch Menschen mit einer körperlichen Behinderung und „B“ im Ausweis, auch die, die nicht im Rollstuhl sitzen, eine Begleitperson frei mitbringen dürfen (1 Ticket zum Vollpreis, 1 Freiticket).
Wichtig: Die Rufnummer für alle Fragen in dieser Angelegenheit ist: 01806 – 999 000 800 (*(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz). Dort können Körperbehinderte mit „B“ im Ausweis ab Freitag um 12.00 Uhr Tickets bestellen.

Ein paar Facts für die Eltern und Jugendlichen:

Kinder unter 8 Jahren dürfen das Konzert selbst in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person nicht besuchen. Ist aber auch irgendwie klar, oder? Lasst eure ganz kleinen daheim – ein Rockkonzert dürfte sowieso eine Spur zu laut sein für deren Ohren…
Kinder und Jugendliche über 8 Jahre und unter 16 Jahren dürfen das Konzert in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person besuchen. Sollte das nicht ein direkter Elternteil sein, muss die begleitende Person zwingend über 18 Jahre alt sein und eine Vollmacht zur Erziehungsbeauftragung mitführen, die von den Eltern zu unterschreiben ist. Diese könnt ihr Euch bei Ticketmaster mit dem Kartenkauf herunterladen.
Selbstredend, dass diese “Aufpass-Person” an jenem Abend die volle Verantwortung für den minderjährigen Konzertbesucher trägt.
Ebenfalls wichtig zu wissen: Die begleitende Person benötigt ebenfalls eine reguläre Eintrittskarte und pro Begleitperson dürfen maximal 2 Minderjährige beaufsichtigt werden. Unser Sicherheitspersonal wird sehr genau hinsehen. Tut euch also selbst den Gefallen und haltet euch an die Spielregeln. Sollte der Verdacht bestehen, dass für einen ausreichenden Schutz des Kindes nicht gesorgt ist, wird euch im schlimmsten Fall der Eintritt verweigert. Ein Kinder-Camp oder ähnliche “Park-Möglichkeiten” wird nicht geben.
Wenn ihr eure Kinder mitnehmt, dann sorgt bitte dafür, dass deren Ohren ausreichend geschützt sind.

Dann noch etwas eigenes:

Das “Wieder E.I.N.S.” Shirt…
Wow, danke, da habt ihr ja mal schön unseren Store leer gefegt gestern.
Also, Fakt ist:
- im Augenblick sind die Größen L und XL ausverkauft.
Eine wahre Bestellflut brach da herein – es kann also dementsprechend zu ein paar Verzögerungen in der Lieferung kommen. Aber, kein Grund zur Panik. Jeder erhält sein Shirt.

Und für unsere großen Jungs:

Sehr bald ist das “Wieder E.I.N.S.” Shirt auch in den Größen 3x XL und 4x XL erhältlich.
Das war es für`s Erste. Ein ganz schöner Berg an Informationen.
Von wegen, der bewegt sich nicht ;-)
Alles weitere und bestehende wird bald in formschönen FAQs übermittelt und ergänzt.

Die Onkelz
Thema: Hockenheimring 20.06.2014
onkelmarcuz28

Antworten: 2
Hits: 4.498
Hockenheimring 20.06.2014 19.02.2014 12:52 Forum: Böhse Unterwegs 2014


Konzert
Thema: E.I.N.S. auf Platz 58 gecharted
onkelmarcuz28

Antworten: 0
Hits: 4.299
E.I.N.S. auf Platz 58 gecharted 19.02.2014 12:51 Forum: New´s von www.onkelz.de


E.I.N.S. auf Platz 58 gecharted.
3. Februar 2014 - 21:26 Uhr

Wahnsinn. Mehr kann man schon gar nicht mehr dazu schreiben. Da kursiert seit ein paar Tagen diese Faninitiative im Netz. E.I.N.S. in die Charts oder so ähnlich. Und während wir uns hier geschmeichelt fühlen und nostalgisch an`s Jahr 1996 zurück denken, wo wir mit diesem Album in ganz neue Höhen aufgestiegen sind, geht ihr da draußen hin und kauft das Teil. Wieder und immer wieder. Auf Amazon, iTunes und anderen Verkaufsportalen steigt es immer höher und bleibt am Ende auf Platz 58 in den Media-Control Charts stehen.
Wir fühlen uns geehrt und danken euch für diese unglaubliche Idee, für euren Support und – am wichtigsten – für das Zeichen an alle da draußen, die die letzten zwei Wochen im Winterschlaf verbracht haben, dass die Onkelz leben. Und mit ihnen die treuesten Fans der Welt.

Muchas Gracias.
Thema: Bildersammlung
onkelmarcuz28

Antworten: 1
Hits: 4.288
Bildersammlung 18.02.2014 13:00 Forum: Pics der Onkelz


Thema: News zu Onkelz Merchandise Shop
onkelmarcuz28

Antworten: 4
Hits: 5.474
18.02.2014 12:57 Forum: New´s von www.onkelz.de


Das neue Shirt ist da!
3. Februar 2014 - 17:07 Uhr

“WIEDER E.I.N.S.” Das Shirt zur Reunion.
Schon jetzt ein Klassiker. Im Online Shop.


Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
18.02.2014 12:56 Forum: New´s von www.onkelz.de


NEWSUPDATE
2. Februar 2014 - 14:00 Uhr

Hallo Freunde,
na, habt ihr den “Schock” vom 31.01.14 verdaut? Nein? Uns geht`s da ähnlich, wir müssen uns auch gerade immer wieder selbst zwicken, um zu checken, was hier gerade abgeht. Server-Abstürze, ergreifende Emails und mittendrin wir. Unfassbar.
Anyway, strapazieren wir nicht weiter die Superlative. Die sprechen für sich, oder?

Also auf jetzt, Infos bitte:

Hallo Presse!
Ihr wollt mit uns Kontakt aufnehmen? Gerne. Aber bitte nur und ausschließlich über die presse@onkelz-offiziell.de
Dort gelangt ihr an die richtigen Ansprechpartner. Also bitte alles, was mit Presse und Anfragen jeglicher Art zu tun hat – presse@onkelz-offiziell.de

Hallo Fans!

Hier noch einmal für alle zum nachlesen:

Der Ticketverkauf für die, die sich registriert haben, startet am 07.Februar. Keinen Tag eher. Genaue How To`s erhaltet ihr mit einer gesonderten Email.
Wer keine Email erhalten hat, der prüft bitte zunächst einmal den Spamordner seines Emailprogrammes. Sollte sich die Email auch dort nicht finden lassen, musst Du dich wohl oder übel neu registrieren. Dann hat der Server während der enormen Belastung bei Dir kurzzeitig schlapp gemacht.

Der Ticketverkauf für alle, die sich nicht registiert haben, startet am 14. Februar. Auch hier keinen Tag früher.

Wichtig: Der Verkauf erfolgt ausschließlich über uns und unseren Partner Ticketmaster und die Anzahl der Tickets ist auf 4 Stück pro Person limitiert.
Hinweis: “Der gewerbliche Weiterverkauf von Eintrittskarten wird vertraglich untersagt sein”.

Seht bitte eigenständig davon ab, bei anderen Anbietern zu kaufen. Diese sind nicht von uns autorisiert und die Gefahr ist dabei sehr sehr groß, dass ihr einem Betrüger ins Netz geht. Genauso verhält es sich jetzt mit Panikgeboten und Käufen bei eBay und auf anderen Portalen. Tickets gibt es ab den oben genannten Terminen nur (!) bei uns.

Der Ticketpreis beträgt inkl. aller anfallenden Gebühren und Kosten exakt 66,50 Euro plus Versandkosten. Keinen Cent mehr.

Als nächstes eine wichtige Information für Konzertbesucher mit einer Behinderung:

Es gibt Plätze für Menschen mit Behinderung auf der Südtribüne. Für den Eintritt muss einmal der volle Kartenpreis bezahlt werden, anschließend darf eine Begleitperson kostenlos mit rein. Die Tickets dafür wird es ebenfalls bei Ticketmaster geben, und zwar über deren Call-Center. Die Tickethotline wird in den nächsten Tagen von uns kommuniziert.

Ebenfalls wichtig: Wenn ihr Fragen zu den Tickets oder dem Vorverkaufsprozedere habt, dann wendet euch bitte an die sozialen Netzwerke, aber bombardiert uns (E.I.N.S. GmbH) und unsere Partner (wie z.B. Tonpool) bitte, bitte nicht mit Emails und/oder Anrufen. Alle wichtigen, relevanten Informationen werden hier, über die Webseite kommuniziert und euch rechtzeitig mitgeteilt.

Soweit, so klar?

Mehr Neuigkeiten bekommt ihr in den kommenden Wochen hier. Wir halten euch immer aktuell auf dem Laufenden!
Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
18.02.2014 12:53 Forum: New´s von www.onkelz.de


Es vergeht ein „Für immer“
31. Januar 2014 - 11:44 Uhr

Erinnert ihr euch?

Ein warmer Tag im Juni, die Sonne ist gerade verschwunden und 120.000 Neffen, Nichten und die Onkelz sind E.I.N.S.
Es begann mit einem “JAAAAAA”, das jedem eine Gänsehaut den Rücken rauf und wieder runter klettern ließ – und als die letzten Töne verklungen waren, herrschte Leere und Trauer.

Neun Jahre ist das nun her.

Es ist an der Zeit die Tränen zu trocknen und festzustellen,
dass alles was geschieht, irgendwann seinen Frieden findet.

Wir gehen zurück auf Los!
Abschied wird Aufbruch!
Wir hauchen den ONKELZ 2014 wieder Leben ein!



Aufwärtshaken!
Irritationen!
Und Bumm …

Genauso, wie es sich 2005 richtig angefühlt hat, einen Schlussstrich unter das Kapitel ONKELZ zu ziehen,
fühlt es sich heute richtig an, ein neues Kapitel zu schreiben.

Wir sind wieder E.I.N.S.! Und das wollen wir euch zeigen und mit euch teilen.

So oder so, der 20. Juni 2014 ist der Tag an dem sich alles ändert!

Eure Onkelz


Und das war das geilste Geburtstagsgeschenk für den Onkel, aber aus interner verlässlicher Quelle aus dem Deutschrocklande wusste man es schon eine Woche vorher. Jippi....
Thema: 2014 ? Comeback oder was ist los?
onkelmarcuz28

Antworten: 9
Hits: 6.605
18.02.2014 12:50 Forum: New´s von www.onkelz.de


Wir ham noch lange nicht genug
29. Januar 2014 - 18:32 Uhr

Freunde. Vorfreude. Morgen Nacht. 00.00 Uhr. Countdown-Ende. Vorgeschmack – Jetzt auf der Startseite:
Wir ham noch lange nicht genug. Over. Out.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 242 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »





Powered by Burning Board 2.3.5 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Style by Tine
Grafik & Design by Langer